Verkauf von Unternehmen und Beteiligungen
Eigentümerwechsel oder Veränderungen der Unternehmensstruktur sind komplexe Prozesse, die potenziell maßgebliche Risiken für Betrieb und Einkauf mit sich bringen. Efficio kann Ihnen helfen Risiken zu reduzieren und den Wert für Käufer sowie Verkäufer zu steigern.

Durch Efficios Leistungen im Bereich von Unternehmensverkäufen erhalten Unternehmen bei einem Eigentümerwechsel maßgebliche Unterstützung. Wenn ein Unternehmen durch Fusion oder Übernahme den Eigentümer wechselt, dann wollen sowohl Verkäufer als auch Käufer sicherstellen, dass die Lieferkette weiterhin ihren Beitrag zur Geschäftstätigkeit leistet. Eine ähnliche Situation entsteht bei der Ausgliederung oder Eingliederung einzelner Geschäftsbereiche.

Efficio hat besondere Erfahrung darin, Unternehmenseigentümer im Veräußerungsprozess zu begleiten. Wir geben Ihnen schnellen Zugang zu Fachpersonal und Technologien und leisten strategische Unterstützung, um den Wert Ihres Unternehmens zu steigern.

Zu unserem Klientenstamm gehören unter anderem Finanzdienstleister, wie The Co-operative Bank, die Tätigkeitsbereiche abspalten bzw. ausgliedern musste. Für Unternehmen, die übernommen oder verkauft werden oder von einer Private-Equity-Gesellschaft zu einer anderen wechseln, besteht eine vergleichbare Herausforderung darin eine Lieferantenbasis aufzubauen mit der zukünftige Leistungsziele erreichbar sind.

Fusionen und Übernahmen sind eine ideale Gelegenheit zur Überprüfung von Einkaufsbestimmungen und -strategien sowie zur Neuverhandlung, Austausch oder Aufhebung von Verträgen. Zum Beispiel wenn:

  • Ein Eigentümerwechsel eine Erneuerung oder Neuvergabe eines Vertrags erforderlich macht
  • Beschränkungen von Nutzungsrechten neu verhandelt werden müssen
  • Staffelpreise und Mengenrabatte nicht mehr angemessen sind
  • Zentrale Verträge des vorherigen Eigentümers ersetzt werden müssen.

Unser Ansatz

Efficios Leistungen im Bereich Desinvestitionen und Veräußerungen ermöglichen Ihrem Unternehmen eine Maximierung des Lieferkettenpotenzials bei minimaler Störung des Betriebsablaufs. Unser Team unterstützt Sie in folgenden Bereichen:

Datenerfassung: Wir sichten alle relevanten Verträge und erstellen einen Überblick der grundlegenden Daten wie Vertragsbeginn und Vertragsende, Unterzeichner, Sitz/juristische Anschrift. Ein zentraler Speicher für Einkaufs- und Vertragsdaten gehört heute zu den bewährten Praktiken, ist jedoch oft nur ansatzweise oder gar nicht vorhanden.

Rechtliche Prüfung: Zusammen mit Ihrem juristischen - und Vertragsteam oder unter Einbezug von spezialisierten Anwälten nimmt Efficio auf Wunsch eine Verschlankung Ihrer Verträge vor und zeigt auf, wo durch den Eigentümerwechsel Lücken bei der Vertragserfüllung entstehen. Außerdem wird auf bereits bestehende oder drohende Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Vertragserfüllung hingewiesen.

Behandlungsstrategien: Wir beziehen Ihre Unternehmensführung, Ihre leitenden Angestellten und Ihre Stakeholder mit ein, um sicherzustellen, dass der Einkauf entsprechend der Unternehmens- und Eigentümerstrategie ausgerichtet wird.

Lieferantenbeziehungen: Efficio pflegt die Lieferantenbeziehungen während der Phase des Eigentümerwechsels und tritt mit Lieferanten in Kontakt, um die Erneuerung von Verträgen, eine etwaige Neuverhandlung von Bestimmungen oder, falls erforderlich, eine Vertragsaufhebung zu arrangieren.

Es ist wichtig, dass alle Lieferanten und Lieferprozesse für direkte und indirekte Waren und Dienstleistungen, die operationelle Risiken bergen könnten, identifiziert werden. Efficio stellt dann sicher, dass für jeden Fall eine Strategie aufgestellt, abgesprochen und rechtzeitig umgesetzt wird. Wir arbeiten nicht nur mit Einkaufsteams, sondern auch mit Vertretern von Finanzabteilungen, Rechtsberatern, IT-Mitarbeitern, den Nutzern von Waren und Dienstleistungen sowie mit anderen Funktionsbereichen, wie Personalwesen und Compliance-Verantwortlichen, zusammen.

Schöpfen Sie maximalen Wert aus Ihren Beteiligungen und Desinvestitionen

Am Ende ermöglicht Efficio Ihnen mit seinen Leistungen im Bereich Desinvestitionen und Veräußerungen eine maximale Wertschöpfung aus Desinvestitionen, Übernahmen oder Restrukturierungsprozessen ohne Störung des Betriebsablaufs.