Lieferanten-Lifecycle-Management

Das Modul für das Lieferanten-Lifecycle-Management wurde speziell mit Blick auf den Warengruppenmanager entwickelt.

Dieses Modul beinhaltet ein Vertrags-Repository, in dem alle relevanten Daten aus der Beschaffungsphase aufbereitet werden. Anwender haben die Möglichkeit, Lieferanten zu segmentieren, um festzulegen, wie jeder von ihnen behandelt werden soll. Nach der Einteilung können passende „Trigger“ für Account-Prüfungen eingerichtet werden und Lieferanten können immer dann benachrichtigt werden, wenn von ihrer Seite aus Aktionen abgeschlossen werden müssen. Das Modul verfügt über ein Lieferantenportal, auf dem aktuelle Lieferanten wichtige Dokumente aktualisieren und sich potenzielle neue Lieferanten registrieren können.

Lieferanten-Lifecycle-Management (Supplier Lifecycle Management/SLM) bietet eine gemeinsame Plattform, auf der Lieferanten und der Einkauf Verträge zusammen verwalten können:

Challenges

Typische Herausforderungen

  • Manuelle Erstellung von Verträgen durch Einkauf oder Rechtsabteilung, mit im PDF-Format angehängten Preismatrizen
  • Vertragsarchiv ist nicht vorhanden oder nicht gepflegt
  • Keine Rückverfolgbarkeit abweichender Vertragsversionen
  • SRM-Aktivitäten sind nicht nachvollziehbar
  • Nur sporadische Prüfung von Accounts
Solution

Unsere Lösung

  • Bestimmte Vertragsdaten, z. B. Preislisten werden direkt aus dem eSourcing übernommen, um die Vertragserstellung zu erleichtern
  • Preislisten bleiben als „Live-Daten‟ erhalten, statt nur im PDF-Format
  • Eine gemeinsame Plattform für Lieferanten und Klienten ermöglicht den direkten Austausch von Dateien, Informationen und Daten
  • Protokollierung und Verwaltung von Interaktionen mit Lieferanten zur Unterstützung aller Arten von SRM-Aktivitäten
  • Unterstützung bei der Umsetzung einer soliden Agenda für Risikomanagement und Nachhaltigkeit
  • Mehr Eigenverantwortung für Lieferanten bei der Ausführung von SRM-Aufgaben

Hauptvorteile

Mit eFlow Lieferanten-Lifecycle-Management sind Klienten in der Lage, ihre Verträge und Beziehungen mit Lieferanten effizienter, positiver und kollaborativer zu verwalten

Gemeinsame Tatsachen schaffen
Gemeinsame Tatsachen schaffen

Verträge zwischen Klienten und Lieferanten werden in einem Repository vorgehalten, welches beiden Parteien zugänglich ist / Vertragliche Veränderungen werden mit vollständiger Historie der Dokumente aufbewahrt.

Veranlassen Sie das, was Ihnen wichtig ist
Veranlassen Sie das, was Ihnen wichtig ist

Anwender können individuelle Trigger einrichten, um wichtige Ereignisse zu markieren / Die Trigger-Funktionalität reicht bis hin zum Markieren von Änderungen in angebundenen Indizes oder Gruppen von Indizes

Halten Sie die Daten aktuell und lebendig
Halten Sie die Daten aktuell und lebendig

Preisdaten können aus dem eSourcing-Modul heraus erstellt und im Performance-Management-Modul nachverfolgt werden / Sie sind nicht in PDF-Updates versteckt und die jeweilige Zustimmung kann innerhalb des Workflows des Moduls verwaltet werden.

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Lieferantenlandschaft
Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihre Lieferantenlandschaft

Segmentieren Sie die Lieferantenbasis aktiv und stimmen Sie den benötigten Maßnahmenplan genau auf den jeweiligen Typ des Lieferanten ab / Sehen Sie alle wichtigen Informationen zum Lieferanten auf einen Blick, wobei relevante Informationen aus anderen Quellen hinzugezogen werden.

Verwalten Sie Verträge gemeinsam
Verwalten Sie Verträge gemeinsam

Erstellen und überwachen Sie Maßnahmenpläne auf einer Plattform, die von beiden Parteien genutzt werden kann.