Verarbeitende Industrie – Unterstützung der Einkaufstransformation

15. April 2017

Für einen führenden Hersteller von Coil und Industrial Coatings hat Efficio im Rahmen einer Potenzialanalyse des gesamten Einkaufs Einsparungsmöglichkeiten im zweistelligen Millionen Euro Bereich insbesondere im Rohstoffeinkauf identifiziert. Dieses Potenzial umfasst ca. 20 Initiativen, von denen Efficio in einer ersten Welle mehrere Warengruppen bei der Implementierung unterstützt.


In der ersten direkten Warengruppe unterstützt Efficio einen globalen Ausschreibungsprozess von Pigmenten mit unserem E-Sourcing Tool e-Flow und führt anschließende Verhandlungen durch. In einer zweiten direkten Warengruppe werden Einsparungen durch eine technische Optimierung sowie durch eine Veränderung der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe des Endprodukts erzielt. Efficio koordiniert die verschiedenen Stakeholder, simuliert potenzielle Einsparungen und analysiert sowie priorisiert mögliche Lösungen, die im Labor getestet werden. In der weiteren Warengruppe unterstützt Efficio bei der Auswahl und Implementierung eines Reisebuchungstools sowie bei der Erstellung einer globalen Reiserichtlinie.

Neben der Unterstützung der drei Warengruppen ist es das Ziel des Projektes, die Einkaufsorganisation des Klienten langfristig weiterzuentwickeln und zu stärken. Hierzu führt Efficio über 10 verschiedene Trainings durch, organisiert einen Prozess für die Messung von Einsparungen und implementiert ein Ausgaben-Analyse-Tool, um in Zukunft Ausgaben und zugehörige Volumen auf Knopfdruck abrufen zu können.


Für weitere Informationen über unsere Einkaufsdienstleistungen, klicken Sie bitte hier.

 

Wie Diageo zu einer Procurement-Community kam
Interview
Wie Diageo zu einer Procurement-Community kam

Thibaut Eissautier, früherer CPO von Diageo, beleuchtet das Leveraging von Skaleneffekten bei gleichzeitiger lokaler Agilität, die Gewinnung vielfältiger Mitarbeiter und den Aufbau einer übergreifenden globalen Procurement-Community.