Due Diligence

Diese Leistung erbringen wir in der Regel für Private-Equity-Investoren sowie für Unternehmen, die eine Fusion, eine Übernahme oder eine Veräußerung planen.

Einer der ersten Schritte für diese Klienten ist die Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung des Zielunternehmens. Das Team von Efficio hilft seinen Klienten, das vorhandene Wertschöpfungspotenzial nach der Unternehmensakquisition zu bestimmen, das durch Einsparungen aufgrund von Einkaufsverbesserungen vorhanden ist. Wir analysieren mithilfe unserer Erfahrung im Rahmen der (Financial-)Due-Diligence-Beratung alle verfügbaren Daten und erstellen daraus in kurzer Zeit eine übergreifende Beurteilung der möglichen Wertschöpfung.

Haben Sie Interesse an der Due-Diligence-Prüfung bzw. Beratung, sollten Sie wissen, dass gegenseitiges Vertrauen für uns rund um den gesamten (Beratungs-)Prozess eine wichtige Rollte spielt. Denn diese Leistung können wir unseren Klienten nur anbieten, wenn wir weitreichenden Zugriff auf bereitgestellte Daten sowie ausreichend Zugang zu den entsprechenden Mitarbeitern der Unternehmensführung und des Einkaufs haben. Sollten die externen Ausgaben 30 Prozent und mehr darstellen – bezogen auf den Umsatz des Zielunternehmens –, empfehlen wir die Durchführung einer Due-Diligence-Prüfung des Einkaufs.

Unser Ansatz bei der Due-Diligence-Prüfung und -Beratung

Unsere übergreifende Potenzialanalyse im Rahmen der Due-Diligence-Prüfung beurteilt folgende Punkte:

  • Umfang der möglichen Einsparungen pro Warengruppe
  • gegenwärtige Einkaufsstrukturen und -praktiken
  • Einkaufsmitarbeiter und Qualifikationen
  • verfügbare Tools und Einkaufstechnologie.

Das tiefgreifende Wissen, das Efficio aus jedem bisher durchgeführten Due-Diligence-Prozess bei Unternehmensakquisitionen gewonnen hat, ermöglicht eine übergreifende Analyse des Warengruppenmanagements mit Berechnung des möglichen Einsparpotenzials in Form eines Prozentbereichs. Dieser wird für jede Warengruppe einzeln sowie für alle Warengruppen insgesamt berechnet und gibt eine Vorstellung davon, wie stark der Einkauf zur Anhebung von Gewinn/EBITDA und somit dem Unternehmenswert beitragen kann.

Das abschließende Element unserer Financial-Due-Diligence-Beratung ist ein übergreifender Umsetzungsplan (Due-Diligence-Report), der die erforderlichen Schritte zur Umsetzung des Einsparpotenzials aufzeigt.

Die Erstellung unseres Gutachtens ist dank unseres fachlichen Wissens und unserer Erfahrung in kurzer Zeit abgeschlossen und absolut vertraulich. Nach der Unternehmensübernahme aktualisieren oder erweitern wir auf Wunsch die Potenzialanalyse, um Sie bei der Ausführung des Umsetzungsplans zu unterstützen. Möchten Sie mehr über unser Angebot erfahren oder wünschen Sie einen persönlichen Beratungstermin, stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung. Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie uns an – wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

5 Fragen zum Einkauf, die sich jede Private-Equity-Gesellschaft stellen sollte
Leitfaden
5 Fragen zum Einkauf, die sich jede Private-Equity-Gesellschaft stellen sollte

Dies sind einige der wichtigsten Fragen, die sich Private-Equity-Unternehmen stellen sollten, um sicherzugehen, dass sie maximale Einsparungen erzielen.

Warum Sie Ihre Einkaufspraktiken nach einer Fusion oder Übernahme überprüfen sollten
Einblick
Warum Sie Ihre Einkaufspraktiken nach einer Fusion oder Übernahme überprüfen sollten

Nach der Übernahme von Atento durch Bain Capital holte sich das Unternehmen von Efficio Unterstützung.

5 Schritte zur Verbesserung des Einkaufs von Private Equity-Unternehmen
Leitfaden
5 Schritte zur Verbesserung des Einkaufs von Private Equity-Unternehmen

Der EBITDA von Private-Equity-Unternehmen (PE) lässt sich durch eine geschickte Steuerung der Einkaufsausgaben wesentlich steigern.