Supply-Chain-Optimierung

Supply-Chain-Optimierung

Regulatorische Vorschriften, Technologien und nicht zuletzt auch das Verbraucherverhalten verändern sich schneller als je zuvor. Eine proaktive Herangehensweise an die Supply-Chain-Optimierung ist deshalb heute keine reine Option mehr, sondern längst eine schiere Notwendigkeit.

Supply Chains werden zukünftig weder so langfristig noch so beständig ausgelegt sein wie bisher. Das bedeutet, dass sie fortlaufend überwacht und neu justiert werden müssen. Unternehmen müssen in der Lage sein, agiler als früher auf plötzlich auftretende, unerwartete Veränderungen zu reagieren. Es gilt dabei, verschiedenste Szenarien zu simulieren sowie die daraus resultierenden Ergebnisse zu analysieren und zu verstehen. Dazu gehört die gründliche Analyse von aktuellen Abhängigkeiten und Verbindungen zu kritischen Märkten auf der ganzen Welt.

Unternehmen sollten ihre Supply Chain stets in Gänze verstehen und ihre Prozesse kontinuierlich anpassen, um den größtmöglichen Nutzen aus verschiedenen Bereichen zu ziehen. Dazu zählen innovative Technologien (zum Beispiel Automatisierung, Robotik, künstliche Intelligenz und Datenanalyse) ebenso wie sich ändernde Kostenstrukturen, im Wandel befindliche Kundenwünsche sowie neue politische und wirtschaftliche Risiken.

Leistungsübersicht unserer Supply-Chain-Optimierung

Efficio bietet nicht nur eine umfassende SCM-Beratung an, sondern auch die konkrete Umsetzung von Dienstleistungen.

Von der Strategieplanung bis hin zur tatsächlichen Umsetzung unterstützen wir unsere Klienten dabei, Verbesserungsmöglichkeiten in ihren Supply Chains zu identifizieren, umzusetzen und nachhaltig zu verankern. Dabei setzen wir auf drei kundenzentrierte Service-Modelle:

  1. Eine schnelle, fundierte Potenzialanalyse mit dem Ziel, die wichtigsten Schwerpunkte der Optimierung zu identifizieren
  2. Kompetente Supply-Chain-Beratung zur Erzielung rascher, messbarer Vorteile in Schlüsselbereichen der Supply Chain
  3. Managed Services, bei denen wir gemeinsam mit den internen Verantwortlichen für die Supply Chain daran arbeiten, langfristige Mehrwerte voranzutreiben

Innovationen in der Supply-Chain-Beratung

Fundiertes und breit gefächertes Angebot: Wir können Sie im gesamten Prozess der Optimierung der Supply Chain unterstützen: von der Strategieplanung bis zur Umsetzung, von der Identifizierung von Supply-Chain-Potenzialen bis zur Realisierung und Messung von Vorteilen, sowie von kurzfristigen Beratungsaufträgen bis hin zur kontinuierlichen Begleitung in Form von Managed Services. Unsere spezialisierten Supply-Chain-Beratungsleistungen sind auf die Kernelemente der Lieferkette ausgerichtet, einschließlich Sales and Operations Planning (S&OP), Logistik und Versand, Lagerhaltung und Materialfluss sowie End-to-End-Supply-Chain-Transformation.

Ergebnisorientierung: Wir unterstützen unsere Klienten fortlaufend mit detaillierten, ergebnisorientierten Analysen, um die wichtigsten Verbesserungsmöglichkeiten rund um die Supply Chain zu erkennen, zu priorisieren und umzusetzen. Unser Ansatz wird durch eine Reihe von bewährten Tools und Techniken unterstützt. Diese beinhalten ein umfassendes Supply Chain Diagnostic Framework, Visualisierungs-Tools und Managementprozesse für Bestände und Logistik, Schulungsprogramme sowie eine umfangreiche Palette an integrierten Supply-Chain-Lösungen.

Technologie: Wir arbeiten mit unserer eigens entwickelten Technologieplattform und unseren Analysemodulen ständig daran, die Effizienz und Wirksamkeit unserer Analysen weiter zu optimieren. Mit einem spezialisierten Digital-Team verfügen wir bei Efficio über die internen Ressourcen, um in kürzester Zeit maßgeschneiderte Lösungen für die wichtigsten Herausforderungen unserer Klienten zu entwickeln. Bei Bedarf binden wir diese direkt in die bestehende ERP-Infrastruktur ein.

Umfassende Erfahrung

Unsere spezialisierten Berater arbeiten seit fast 20 Jahren mit Unternehmen zusammen, um Mehrwerte entlang der gesamten Supply Chain und im Einkauf zu realisieren. Wir verfügen über Erfahrung sowohl im öffentlichen als auch im privatwirtschaftlichen Sektor, vom produzierenden Gewerbe bis hin zu Versorgungsunternehmen. Einige unserer Ergebnisse:

  • Verbesserung der Materialverfügbarkeit um 46 % in einem produzierenden Unternehmen
  • Komplette Umstrukturierung aller SCM-Prozesse im Rahmen einer Fusion, um bei einem Versorgungsunternehmen ein Effizienzziel von 20 % zu erreichen 
  • Erarbeitung eines Implementierungsplans zur Freisetzung von liquiden Mitteln in Höhe von 1 Mio. Euro. Grundlage hierfür war eine detaillierte Bestandsaufnahme von C-Teilen und veralteten Lagerartikeln an 480 Standorten, die innerhalb von sechs Wochen für einen Tier-1-Lieferanten durchgeführt wurde.
  • Erzielung von Einsparungen in Höhe von 19 % für ein Pharmaunternehmen durch Netzwerkoptimierung und Nutzung eines 3PL-Dienstleisters

Wir verfügen über eine umfassende Supply-Chain-Erfahrung, Branchenkenntnisse aus einer Vielzahl von Sektoren sowie einen sehr vielfältigen Klientenstamm – von Blue-Chip-Konzernen über multinationale Unternehmen und Private-Equity-Gesellschaften bis hin zu Klienten aus dem KMU-Segment.

Unsere Mitarbeiter kommen aus über 40 Ländern und sind regelmäßig weltweit im Einsatz. Dadurch sind wir in der Lage, unsere Klienten vor Ort mit lokalen Teams zu unterstützen und länderübergreifend nachhaltigen Erfolg zu realisieren.

Lieferantenauswahl in unsicheren Zeiten
Leitfaden
Lieferantenauswahl in unsicheren Zeiten

Geschäftsbeziehungen sind heute weniger stabil als noch vor einigen Jahren. Fünf Schritte für die richtige Partnerwahl bei ungewissen Aussichten.

Korea-Konflikt: Gefahr für die Supply-Chain?
Meinung
Korea-Konflikt: Gefahr für die Supply-Chain?

Die Spannungen zwischen den USA und Nordkorea erhöhen das Geschäftsrisiko für südkoreanische Unternehmen und die Supply-Chains ihrer Geschäftspartner.

Wenn der Lieferant nicht liefert
Leitfaden
Wenn der Lieferant nicht liefert

Fällt ein wichtiger Zulieferer aus, kann die gesamte Wertschöpfungskette ins Wanken geraten. Fünf Schritte, um auf diese Herausforderung vorbereitet zu sein.

Digitalisierung im Lieferantenmanagement
Digital
Digitalisierung im Lieferantenmanagement

Nur mit einem innovativen Lieferantenmanagement kann man den digitalen Wandel meistern. Fünf Maßnahmen mit denen Sie sich für die Partnerwahl 4.0 wappnen.

Der Brexit und seine Folgen: Zeitenwende für Einkauf & Logistik?
Meinung
Der Brexit und seine Folgen: Zeitenwende für Einkauf & Logistik?

Mit dem knappen Sieg der EU-Gegner bei einem Referendum im Vereinigten Königreich entschied sich erstmals ein Mitgliedsstaat dafür, den Austritt aus der Union einzuleiten.