Declan FeeneyPrivate Equity Advisor

Declan Feeney kam 2012 zu Efficio, nachdem er 13 Jahre im Private Equity-Segment bei Permira und Fondinvest gearbeitet hatte. Er leitet den Private Equity-Bereich des Unternehmens. In dieser Rolle zeichnet er verantwortlich dafür, dass Efficio bei Einsparprogrammen für die Optimierung von direkten und indirekten Ausgaben, Investitionsausgaben oder Umlaufvermögen das richtige Team zusammenstellt und bestmögliche Ergebnisse erzielt.

Schwerpunkte


Declan Feeney hat sich auf Aufgaben im Bereich von Wertschöpfungsprogrammen im Private Equity-Umfeld und die Integration nach Fusionen spezialisiert. Er unterstützt Betreiberpartner der Private Equity-Unternehmensgruppen oder Deal-Teams während der Phasen der Potenzialanalyse und der Umsetzung bei den Projekten von Efficio.

Sein Fokus liegt vor allem auf der Zusammenarbeit mit Unternehmen aus den Bereichen Industrie, Unternehmensdienstleistungen, Telekommunikation und Software.

Karriere

Declan Feeney hat einen erstklassigen Studienabschluss der National University of Ireland, Galway (1991), einen MBS des University College Dublin (1992) sowie einen MBA mit Auszeichnung von der INSEAD Business School (2000). Vor seinem Wechsel zu Efficio 2012 arbeitete er 13 Jahre lang in der Private Equity-Branche bei Permira und Fondinvest sowie drei Jahre im Investmentbanking bei Morgan Stanley im Vereinigten Königreich und in Hongkong.

Declan Feeney spricht fließend English, Französisch und Irisch und verfügt zudem über Grundkenntnisse in Spanisch.

Klienten

Declan Feeney arbeitet hauptsächlich für globale, paneuropäische und regionale Private Equity-Gruppen.

Einschlägige Erfahrung

Declan Feeney hat bereits über 15 Private Equity-Klienten bei ihrer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Efficio begleitet. Vor seiner Tätigkeit für Efficio war er maßgeblich in viele Private Equity- und öffentliche Transaktionen involviert, insbesondere:

  • Bereich Unternehmensdienstleistungen: Abschluss mehrerer Projekte für ein Geschäftsreiseunternehmen, darunter der Börsengang (IPO) des Unternehmens, die Übernahme eines Mitbewerbers sowie der Verkauf einer outgesourcten Dienstleistungsgruppe, die nicht zum Kerngeschäft zählte
  • Engineering und Technologie/Software: Erfolgreiche Durchführung des Verkaufsprozesses verschiedener Unternehmen an Käufer in den USA und Europa
  • Telekommunikationsanbieter: Beratungstätigkeit für eine asiatische Regierung bei der Privatisierung und beim Börsengang des nationalen Telekommunikationsanbieters

Weitere Expertise

Zusätzlich zu seiner Erfahrung im Segment Private Equity hat Declan Feeney bei einer Reihe von Prozessen zur Erzielung von Einkaufssynergien nach Fusionen mitgewirkt.
 

Leitfaden
5 Schritte zur Verbesserung des Einkaufs von Private Equity-Unternehmen

Der EBITDA von Private-Equity-Unternehmen (PE) lässt sich durch eine geschickte Steuerung der Einkaufsausgaben wesentlich steigern.

Einblick
Warum Sie Ihre Einkaufspraktiken nach einer Fusion oder Übernahme überprüfen sollten

Nach der Übernahme von Atento durch Bain Capital holte sich das Unternehmen von Efficio Unterstützung.